Tischtennis Bezirk Heilbronn - Mitteilungen: Alle Punkt- und Pokalspiele werden ab dem Freitag, 23.10.2020 "ohne Doppel" gespielt !!

Alle Punkt- und Pokalspiele werden ab dem Freitag, 23.10.2020 "ohne Doppel" gespielt !!

hallo beisammen,

heute kam die Info des TTBW, dass sich ab dem 23.10.2020 im Spielbetrieb etwas ändert. Es betrifft die Punktspiele und die Pokalspiele !!

 

Anmerkung zum Pokal:

-> Bei einem 3:3 zählt das Satzverhältnis und das Ballverhältnis !


-----------------------------------------------------------------------------------------------

Das TTBW-Präsidium hat gestern Abend folgende Entscheidungen getroffen, die am kommenden Freitag, 23. Oktober 2020, wirksam werden und bis zu einer anders lautenden Entscheidung gültig sind:
 
- Alle Mannschafts-Wettkämpfe werden ohne Doppel gespielt.  (bzgl. der Baden- und Württembergliga befinden wir uns aktuell noch in Gesprächen mit dem BaTTV und informieren spätestens am morgigen Donnerstag 22. Oktober 2020 separat)

- Bei allen Mannschafts-Wettkämpfen werden sämtliche Einzel ausgetragen, unabhängig davon, ob der Siegpunkt bereits erreicht ist.

Hintergrund dieser Entscheidungen ist die aktuelle Lage des Corona-Infektionsgeschehens. Die seit 19. Oktober 2020 gültige Corona-Landesverordnung erlaubt zudem im Trainingsbetrieb von Kontaktsportarten nur noch 10 Teilnehmer. Ohne Doppel ist Tischtennis jedoch keine Kontakt-Sportart. Weiterhin wurde in den letzten Tagen in einigen Kommunen das Doppelspielen verboten.


Das Präsidium von TTBW will mit dieser Entscheidung möglichst viele Vereine und Spieler in die Lage versetzen, Tischtennis-Mannschaftsspiele durchzuführen.

Liegen Gründe vor, die dies verhindern, bietet § 4 der Durchführungsbestimmungen für den Mannschaftssport (Anlage) die Grundlage für Spielverlegungen.

Wichtig: Es muss eine amtliche Mitteilung/Bescheinigung vorliegen.

 Wir bitten alle Beteiligten – beide Teams und die Spielklassenleiter – um eine der Situation angemessene sportlich-faire Absprache!