Tischtennis Bezirk Heilbronn - News aus den Vereinen im Tischtennisbezirk Heilbronn

News aus den Vereinen

News aus Vereinen

Hier erscheinen die aktuellen Nachrichten aus den Internetseiten der Vereine des Tischtennisbezirks Heilbronn. Für die Inhalte dieses Bereiches sind die Vereine verantwortlich.

Die Webseite des Vereins muss ein gültiges RSS Format vorweisen, dass die Informationen hier erscheinen

Faschingsturnen der Turnabteilung

von TSV Untergruppenbach e.V.
In der Woche vor den Faschingsferien dürfen die Kinder der Turnabteilung immer verkleidet kommen. Unsere Übungsleiterinnen denken sich immer ganz besondere Bewegungslandschaften und Spiele aus. Die Stimmung war wie jedes Jahr super und die kleinen Prinzessinnen, Bienen, Tiger, Piraten und Cowboys konnten sich in der ganzen Halle austoben und ihr Können an den Geräten zeigen. Ein Highlight sind immer die vielen bunten Luftballons.

Die Fußballabteilung bietet für die kleinsten im Verein den Kurs Kleinkinder Ballschule an wöchentlich Montags (10 Termine) Kurs 1: 15:10 – 16:00Uhr Kurs 2: 16:10 – 17:00Uhr TSV Sporthalle (am Sportheim) Obergruppenbacher Str. 20 74199 Untergruppenbach Kosten: Nichtmitgliederr 20€ / Mitglieder 5€ fangen – werfen – schießen – spielen Ziel: ganzheitliche Förderung der geistigen, emotionalen und motorischen Entwicklung von Kindern Zur Anmeldung und für weitere Infos, bitte direkt bei Kim de Cristofaro melden: tel. 015170806885  

Einzug unserer Mitgliedsbeiträge

von TSV Untergruppenbach e.V.

Hallo liebe Mitglieder, unsere Mitgliedsbeiträge werden fällig und wir möchten euch hiermit informieren, dass wir diese Anfang März einziehen werden. Der Beitrag wird von dem uns bekannten Konto abgebucht. Unsere Gläubiger-Identifikationsnummer lautet DE 15ZZZ00000395071. Die Mandatsreferenz ist die Mitgliedsnummer des Zahlers. Die Höhe der Beiträge findet ihr auf unserer Homepage unter „Beitragsordnung“. Um bei der Beitragseinziehung Rücklastschriften zu vermeiden, bitten wir eventuelle Änderungen der Bankverbindungen schnellstmöglich an unsere Geschäftsstelle zu melden. Mail an: info@tsvuntergruppenbach.de. Mit sportlichen Grüßen Der Vorstand des TSV Untergruppenbach e.V.

Übungsleiter/in Kinderturnen gesucht!

von TSV Untergruppenbach e.V.

Übungsleiter/in Kinderturnen gesucht! Die Turnabteilung des TSV Untergruppenbach sucht für sofort oder spätestens bis zu den Sommerferien 2024 eine/n Übungsleiter/in für das Grundschulturnen 3./4. Klasse, möglichst mit ÜL-Lizenz oder ähnlicher Qualifikation, jedoch keine Voraussetzung. Wer Freude an der Arbeit mit Kindern auf der sportlichen Ebene hat, für den wäre diese Aufgabe ideal. Ausbildungs- bzw. Fortbildungsmöglichkeiten sind möglich. Übungsstunden: Mittwochs, 16.00 bis 17.30 Uhr. Übungsort: Sporthalle der Stettenfelshalle Bei Interesse oder Rückfragen bitten wir um Kontaktaufnahme mit H.-J. Berndt, Tel. 07131 / 70 17 07 (Abteilungsleiter) ÜL-Suche 3._4. Klasse

Inge Kronberger geehrt

von TSB Horkheim – Tischtennis

Am 07.02.2024 haben wir Inge Kronberger für 60 Jahre Mitgliedschaft beim Tsb Horkheim geehrt.

3 Tage Wochenendcamp beim TSV Untergruppenbach 1905 e.V. in den Osterferien (05.-07. April) Wo? Sportplatz Untergruppenbach, Obergruppenbacher Str. 20, 74199 Untergruppenbach Wann? 05. – 07. April 2024 Was? 3 Tage professionelles Training und Fußballspaß pur, inkl. Trainingsausrüstung des VfB-Fußballschule, Verpflegung, Urkunde, Turniere, Preise und VfB-Überraschungsartikel Wer? Fußballbegeisterte Jugend und Mädchen im Alter von 7 bis 14 Jahren   Das Wochenendcamp richtet sich an alle fußballbegeisterten Jugendlichen, Neueinsteiger und Vereinsspieler, die mehr als nur ein wenig kicken wollen! Euch erwarten über drei Tage Fußballspaß pur. In intensiven Übungs- und Spielformen hast Du die Möglichkeit, wie ein Profi zu trainieren. Dabei ist uns nicht nur der Spieler bzw. die Spielerin, sondern auch der Mensch sehr wichtig. In einer Werteschulung bekommst du Werte wie Empathie, Respekt & Selbstvertrauen/Mut vermittelt, die wir auch auf dem Platz leben wollen.

Nächste TSV-Wanderung am 24.02.2024

von TSV Untergruppenbach e.V.

TSV Wanderfreunde Untergruppenbach Nächste Wanderung ist am Samstag 24.Feb. 2024 Rundwanderung – ca. 11 km   Stocksberg – Jettenbach – Prevorst – Stocksberg Wegbeschreibung: Asphalt-,  Wiesen- und Waldwege, längerer Anstieg nach Prevorst Start u. Ziel ist der Parkplatz am Stocksberg Treffpunkt 12.30 Uhr beim TSV Sportheim Untergruppenbach Bildung von Fahrgemeinschaften Schlußeinkehr ist in der „Gaststätte Krone“ in Auenstein Eure Wanderführer  Annelies Tel. 701079/mobil 01606418492 u. Günter Tel. 701501

Wanderbericht vom 27.1.2024

von TSV Untergruppenbach e.V.

Petrus war mit Sicherheit ein Wanderer, denn unsere 1. Wanderung im neuen Jahr durften wir mit einem Traumwetter beginnen. Mit 23 gutgelaunten Wanderfreunden fuhren wir in Fahrgemeinschaften zum Parkplatz am Friedhof in Hofen. Dieser kleine Ort liegt zwischen Kirchheim a. N. und Bönnigheim. Los gings am Ortsrand von Hofen, bis zu einer Abzweigung links auf die „Wannenberghöfe“ zu. Weiter in Richtung Löchgau, an Streuobstwiesen und am Waldrand entlang, bis zur alten Obsthalle „Auf der Reuth“. Ab hier ging es leicht abwärts, bis wir auf den Panoramaweg oberhalb von Besigheim kamen. Auf der Aussichtskanzel am „Niedernberg“ genossen wir erstmal die grandiose Weite bis zu den Felsengärten bei Hessigheim, Walheim und Besigheim direkt, wo sich die Enz in den Neckar schlingelt. Unsere Rast machten wir am nächsten Aussichtspunkt „Schönste Weinsicht Besigheim“.

**Erfolgreicher Start ins neue Jahr: TSV Untergruppenbach feiert Sieg gegen SSV Ernsbach-Höfer im Mixed Volleyball** Der TSV Untergruppenbach startet fulminant in das neue Jahr und setzt ein deutliches Ausrufezeichen in der Mixed Volleyball Liga. Am ersten Spieltag der Rückrunde trafen die Untergruppenbacher auf den SSV Ernsbach-Höfer und konnten dabei einen überzeugenden Sieg einfahren. Die Spannung war von Beginn an spürbar, als der TSV Untergruppenbach auf dem Spielfeld des SSV Ernsbach-Höfer gastierte. Im ersten Spiel des Tages trafen die Untergruppenbacher auf die TG Offenau und mussten sich knapp mit 2:1 geschlagen geben. Trotz der Niederlage zeigte das Team jedoch eine kämpferische Leistung und war bereit, im zweiten Spiel des Tages wieder aufs Ganze zu gehen. Im zweiten Duell gegen den gastgebenden SSV Ernsbach-Höfer präsentierten sich die Untergruppenbacher in Bestform.

immer donnerstags 1. Gruppe 9.00 – 9.50Uhr 2. Gruppe 10.00 – 10.50Uhr in der TSV Halle (Eingang Straßenseite) Anmeldung und nähere Infos bei Denise Ursan tel. 0170-5622598

Spende der Säukübel an die TT-Jugend

von TSV Untergruppenbach e.V.

Spenden sind immer willkommen, und besonders dann natürlich auch angebracht, wenn sie einem guten Zweck dienen; so auch die 600.- €, die als Erlös aus der Seniorenvorstellung unseres schwäbischen Vierakters „Benimmstudio Häberle“ hervorgingen. Mit diesem Betrag hatten nämlich die Besucher bei der eintrittsfreien Vorstellung für ältere Mitbürger unserer Gemeinde den Bauch unseres Säukübel-Sparschweins gefüllt. Da Bedarf und Bedürfnisse gleichermaßen vereinsintern vorhanden sind, waren wir uns nach dem Schlachttag einig, mittels einer ansehnlichen Finanzspritze diesmal der Jugend der Abteilung Tischtennis eine Freude zu bereiten. Wie Abteilungsleiter Bernhard Löw und Jugendleiter Andreas Marré bei der Übergabe des stattlichen Betrags während des letzten Jugendtrainings zwei Tage vor Weihnachten freudig mitteilten, soll diese großzügige Spende sinnvoll verwendet werden; so denke man beispielsweise an einen kleinen Ausflug der TSV-TT-Jugendlichen mit gemeinsamem

75 Jahre Tischtennis bei der TSG 1845 Heilbronn

von TSG Heilbronn - Tischtennis

Es ist mittlerweile 75 Jahre her als im Jahr 1948 die TT-Abteilung im TV Sontheim gegründet wurde. Aus diesem Anlass trafen sich am 01.07.2023 über 150 Gäste, aktive und ehemalige Mitglieder, Spieler sowie Funktionäre im Hofwiesenzentrum um dies gebührend zu feiern. Das Organisationsteam hatte eine Gala ein wahres Feuerwerk, wie es der Landesverband TT schreibt, zusammengestellt. Die Laudatoren Thomas Walter vom TT Landesverband sowie Kurt Bauer Vorstand der TSG Heilbronn gaben einen Einblick in die lange Geschichte der Abteilung. In die sportlichen Erfolge und auch in die gesellschaftlich wichtige und erfolgreiche Jugendarbeit die 2003 mit der Auszeichnung des "Grünen Bandes" belohnt wurde. Der Abteilung vertreten, durch den Abteilungsleiter Ralf Großhans, wurde im Anschluss vom Landesverband und Hauptverein jeweils Urkunden und Präsente überreicht.

Oster-Lehrgang für Jugend und Erwachsene

von TG Böckingen - Tischtennis

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SV Schozach I SC Ilsfeld I 6:9 Samstag 10.Dezember 2022 17:00 Uhr Nach hartem Kampf entführten die Gäste des SC Ilsfeld am vergangenen Samstag in der Herren Bezirksklasse Gr. 2 beim 9:6 zwei Punkte aus dem Spiel beim SV Schozach. Den feierlichen Schlusspunkt unter das 9. Saisonspiel des Auswärtsteams setzte Edgar Hutler. Nach diesem Erfolg haben die Spieler um Spitzenspieler Timo Jung nun 6 Siege auf dem Tabellenkonto. Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. Lange umkämpft war das Spiel zwischen Schmidt / Carrara und Jung / Venth, ehe sich die Gastgeber mit 4:11, 11:5, 11:4, 10:12, 11:7 durchsetzen konnten. Keinen siegbringenden Fuß auf die Erde bekamen Röser / Rau bei der schlussendlich nach Sätzen klaren 0:3 Niederlage gegen Dreeßen / Ehret. Das musste man neidlos anerkennen.

Tischtennis: Hutler macht den Sack zu

von Sportclub ilsfeld e.V.

Herren Bezirksklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld I TT Güglingen/Frauenzimmern 9:5 Samstag 3. Dezember 2022 17:00 Uhr Das war eine gute Leistung: Nach rund 3 Stunden stand der 9:5-Heimerfolg des SC Ilsfeld im Spiel der Herren Bezirksklasse Gr. 2 gegen TT Güglingen/Frz. (SG) endgültig fest. Beide Teams hatten in diesem Spiel mit ihrer Personalsituation zu kämpfen. Somit traten sowohl für den SC Ilsfeld, wie auch für TT Güglingen/Frz. (SG) am Samstagnachmittag Ersatzspielern an. Los ging es mit den Eröffnungsdoppeln. Beim Erfolg in vier Sätzen konnten Dreeßen / Ehret nur den ersten Satz nicht gewinnen und trugen sich mit einem 3:1-Erfolg in die Siegerliste des Tages ein. Passende spielerische Mittel hatten wenig später Jung / Hutler letztlich an der Hand, um sich gegen Staiger / Scheid durchzusetzen, somit stand es am Ende 3:0. Recht kurzen Prozess machten anschließend Armbruster / Thümer beim 11:7, 11:1, 11:6 mit Pfeil / Arnold.

Herren Bezirklsklasse HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld I TT Heinriet-Gruppenbach I 5:9 Samstag 26. November 2022 17:00 Uhr Mit 9:5 setzten sich die Gäste TT Heinriet-Gruppenbach in der Herren Bezirksklasse Gr. 2 gegen den SC Ilsfeld durch. Das Spiel am Samstagnachmittag dauerte insgesamt 3 Stunden. Wie knapp der Sieg ausfiel, zeigt allerdings das Satzverhältnis von 32:29. In diesem Saisonspiel mussten sowohl die Gastgeber, wie auch die Gäste, auf Ersatzspieler zurückgreifen.Los ging es mit den Eingangsdoppeln. Einen Zähler für die Mannschaft verpassten Dreeßen / Ehret bei der engen Niederlage im fünften Satz gegen Löw / Riecker. Extrem ausgeglichen war hierbei der fünfte Satz, der mit nur zwei Bällen Vorsprung für Löw / Riecker zu Ende ging. Jung / Steiner bekamen es nun mit Schukraft / Sommer zu tun und man lieferte sich einen engen Schlagabtausch, den Jung / Steiner am Ende mit 3:2 ins Ziel brachten und einen Punkt für die Mannschaft einfuhren.

Herren Bezirksklasse 2 HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis TSB Horkheim II SC Ilsfeld I 2:9 Samstag 19. November 2022 14:00 Uhr Aufgabe souverän gelöst - So könnte man den Auswärtserfolg des SC Ilsfeld im Spiel der Herren Bezirksklasse Gr. 2 beim TSB Horkheim II benennen, der nach 2 Stunden feststand. Anzumerken gilt, dass die Gäste das Spiel am Samstag mit einem Ersatzspieler bestritten. Das Satzverhältnis von 30:12 zeigt beim deutlichen 9:2-Erfolg eindrucksvoll den klaren Spielverlauf. Besonders gut aufgelegt waren an diesem Tag insbesondere Jung und Dreeßen, die ihre Einzel und auch ihr jeweiliges Doppel erfolgreich gestalteten.Nach dem Einspielen stellten sich die Mannschaften zur Begrüßung auf und es ging anschließend mit den ersten Matches wie folgt los. Zwischenzeitlich konnten Kronberger / Steen zwar einen Satz gewinnen, verloren das Spiel gegen Jung / Venth aber trotzdem klar mit 6:11, 3:11, 11:7, 11:13.

Herren Bezirksklasse 2 HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis TGV Dürrenzimmern I SC Ilsfeld I 7:9 Samstag 29.10.2022 18:00 Uhr Dieses Spiel hielt kaum jemanden auf den Plätzen: Mit 9:7 in den Spielen und 33:27 in den Sätzen gewannen die Spieler vom SC Ilsfeld ihr Auswärtsspiel in der Herren Bezirksklasse Gr. 2 gegen den TGV Dürrenzimmern. 195 Minuten lang wurde am Samstag mitgefiebert, ehe das Doppel Dreeßen / Ehret den Sieg im entscheidenden Moment perfekt machte. Die Gäste profitierten auch davon, dass die Heimmannschaft in ihrem 6. Saisonspiel mit 2 Ersatzspielern antreten musste. Einen überzeugenden Auftritt zeigte das untere Paarkreuz mit Armbruster und Hutler, welches in den Einzeln ungeschlagen blieb.Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. Frankowski / Buyer wehrten eine 1:0 Satzführung von Steiner / Hutler ab und fuhren den Punkt für die Heimmannschaft noch ein.

Herren Bezirksklasse 2 HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld I TTC Zaberfeld II 9:4 Sonntag 23. Oktober 2022 10:00 Uhr Das war eine gute Leistung: Nach rund 3 Stunden stand der 9:4-Heimerfolg des SC Ilsfeld im Spiel der Herren Bezirksklasse Gr. 2 gegen den TTC Zaberfeld II fest. Die Gastgeber profitierten unter anderem in ihrem 4. Saisonspiel am Sonntagvormittag davon, dass der TTC Zaberfeld II mit einem Ersatzpieler antrat.Nach der Begrüßung durch die Mannschaftsführer ging es los. Einen Sieg holten Dreeßen / Ehret bei ihrem 3:1 gegen Retz / Böttcher. Extrem eng wurde es in der Gesamtbetrachtung dieses Matches am Ende also nicht. Keine Chancen ließen Jung / Venth im Anschluss beim 3:0 ihren Gegnern Grohmann / Tränkle. Das war ein souveräner Sieg. Das Doppel zwischen Steiner / Armbruster und Toletzki / Baumbach endete mit einem knappen 3:2-Erfolg für die Gastgeber. Das Zwischenergebnis zeigte also ein 3:0. Weiter ging es anschließend mit den Einzeln.

Herren Bezirksklasse 2 HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis TG Böckingen ! SC Ilsfeld I 9:2 Samstag 15.Oktober 2022 16:30 Uhr Im Spiel der Herren Bezirksklasse Gr. 2 traf die TG Böckingen 1890 am Samstag, den 15. Oktober im 3. Saisonspiel auf den SC Ilsfeld. Die Gastgeber behielten bei ihrem 9:2-Erfolg die Punkte dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 30:14 zeigt, wie klar es letztlich war. Erstaunlich war, dass die TG Böckingen 1890 diese Partie mit 3 Ersatzspielern bestritt.Den Start machten die Eingangsdoppel. Eher ungefährdet war der Erfolg in drei Sätzen von Huber / Schäfer gegen Steiner / Probst. Da gab es nichts zu rütteln. Auf Messers Schneide stand nachfolgend das Spiel zwischen Mößner / Ongert und Ehret / Armbruster, ehe sich die Spieler der TG Böckingen 1890 in fünf Sätzen durchsetzen konnten. Gekämpft bis zum Schluss hatten anschließend Schaller / Glaser in der Begegnung gegen Hutler / Thümer, mussten jedoch trotzdem ein 2:3 unterschreiben.

Herren Bezirksklasse2 HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld 1 TTC Neckar-Zaber III 2:9 Samstag 8. Oktober 2022 17:00 Uhr Im Spiel der Herren Bezirksklasse Gr. 2 traf der SC Ilsfeld am Samstag, den 08. Oktober im 2. Saisonspiel auf den TTC Neckar-Zaber III. Die Gäste entführten bei ihrem 9:2-Erfolg die Punkte dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 13:29 zeigt, wie deutlich es letztlich war. Eine makellose Leistung mit zwei gewonnenen Einzeln und einem Sieg im Doppel zeigte an diesem Tag Wolfgang Ott. Erstaunlich war, dass der SC Ilsfeld diese Partie mit 2 Ersatzspielern bestritt.Nach der Begrüßung durch die Mannschaftsführer ging es los. Bei ihrer 0:3-Niederlage gegen Rank / Mayer wurden Dreeßen / Ehret unterm Strich die Grenzen aufgezeigt. Ein Satz reichte nicht, weshalb Venth / Armbruster die Partie gegen Ott / Lutz mit 1:3 verloren.

Herren Bezirksklasse 2 HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld 1 TTF Leintal III 9:2 Samstag 18. September 2022 17:00 Uhr Im Spiel der Herren Bezirksklasse Gr. 2 traf der SC Ilsfeld am Sonntag, den 18. September im 1. Saisonspiel auf die TTF Leintal (SG) III. Die Gastgeber behielten bei ihrem 9:2-Erfolg die Punkte dabei sehr sicher. Das Satzverhältnis von 29:10 zeigt, wie klar es letztlich war. Erstaunlich war, dass die TTF Leintal (SG) III diese Partie mit 2 Ersatzspielern bestritt.Los ging es mit den Eingangsdoppeln. Beim 3:0-Erfolg gelang es Dreeßen / Ehret die Gastspieler Radmann / Radmann in die Schranken zu weisen und einen Punkt für die Heimmannschaft einzufahren. Das war ein souveräner Sieg. Ernüchtert über ihre Fünf-Satz-Niederlage gegen Nath / Gritzner waren am Nachbartisch Steiner / Hutler, obwohl sie alles gegeben hatten. Venth / Armbruster waren im Doppel gegen Nautscher / Kocon nicht zu stoppen und gingen mit einem 3:0- Erfolg durchs Ziel.

Vereinsmeisterschaften 2022

von TG Böckingen - Tischtennis

Am Samstag, den 28.05. fanden die TT-Vereinsmeisterschaften statt. Unter den 14 Teilnehmer waren 7 Jugendliche.   Nach den Gruppenspielen (2 Gruppen à 7 Spieler) wurde der Vereinsmeister in der K.O. Runde ermittelt. Anbei die Ergebnisse:   Halbfinale 1: Höhne - Mößner 3:1   Halbfinale 2: Protzer, S. - Francolino 2:3   Spiel um Platz 3: Mößner - Protzer, S. 1:3   Finale: Höhne - Francolino 3:1   die weiteren Platzierungen: 5. Winkler, Erik 6. Ort, Timo 7. Brandic, Izabela 8. Kadriu, Leon 9. Akay, Noah 10. Bensz, Duane 11. Cong Tinh 12. Geidel, Nico 13. Langen, Caroline 14. Ficht, Fiona   somit wurde Ralf Höhne zum 4 mal Vereinsmeister.  

Vereinsmeisterschaft 2022 (Jugend)

von TG Böckingen - Tischtennis

Jugendabteilung 2022

von TG Böckingen - Tischtennis

Mädchenmannschaft   Jugenmannschaft     JUGENDABTEILUNG  

Ü80 beim Training

von TG Böckingen - Tischtennis

Ab sofort TTBW-Race-Turniere auch in HN

von TSG Heilbronn - Tischtennis

Ab Februar 2022 bietet auch die TSG Heilbronn Tischtennis-Turniere im Rahmen der attraktiven TTBW-Race-Turnierserie an. Die Turnierserie wird nach einem abgewandelten Schweizersystem ausgetragen und ist ab 14 Jahren für Spieler aller Leistungsstärken offen. Jedes Turnier geht über 6 Runden sodass jeder Teilnehmer 6 Begegnungen hat und sich mit unterschiedlich starken Gegnern messen kann. Den besten Teilnehmern der Turnierserie winkt eine Teilnahme am Bundesfinale in Fuerteventura. Termine findet man auf TT-Click

heute Abend stand das Viertelfinale im Pokal auf dem Programm:Für Sommer Adam, Zyder Heiko und Philipp Giebeler stand heute Abend das Viertelfinale im Pokal auf dem Programm. Zu Gast war der SV Massenbachhausen der im Achtelfinale den TSV Willsbach II aus dem Rennen geworfen hatte.   Mit der Nr. 1 gegen 2 und 2 gegen 1 startete die Begegnung Adam und Heiko mussten hierbei jeweils den 3 Satz abgeben und konnten somit den Stab mit einer 2:0 Führung an Philipp weiter geben. Das Doppel hätte parallel starten können da hier beide Mannschaften die Nr. 1 und 2 aufgestellt hatten wurde aber mangels Zähler aufgeschoben. Philipp konnte dann in drei Sätzen auch diesen Punkt sichern. Das anstehende Doppel konnte also bereits den entscheidenden Punkt zum Sieg bringen. Die ersten beiden Sätze waren recht ausgeglichen und gingen dann aber an Adam und Heiko. Im 3 Satz wurde es dann noch einmal spannend und es ging in die Verlängerung.

Austellung: Sommer Adam, Grimm Jakob, Giebeler Philipp, Sommer Jutta, Großhans Ralf, Peter Kemfert; Doppel: D1 Sommer Adam - Kemfert Peter, D2 Grimm Jakob – Giebeler Philipp D3 Sommer Jutta – Großhans RalfEigentlich war ja das Spiel bereits für den 2.10.2021 geplant musste aber verlegt werden. Grund hierfür war, dass erst am 31.09 das Impfzentrum seine Arbeit in der Halle des TSB Horkheim beendet hatte.   Punktlich um 19 Uhr ging es dann auch wie immer mit den Doppeln los. Für unser Doppel 2 ging es gegen das Doppel 1 von Horkheim. Jakob und Philipp waren nah dran Ihr erstes Doppel für sich zu entscheiden. Das 0:3 sieht viel deutlicher aus als es dann wirklich war. Die ersten beiden Sätze gingen jeweils in die Verlängerung aber unglücklicherweise dann an Horkheim. User Doppel 1 spielten parallel gegen das Doppel 2 aus Horkheim. Die Sätze 1 und 2 sicherten sich Adam und Peter jeweils zu 5. Im 3 Satz kam Horkheim besser ins Spiel und die Verlängerung zog sich.

Herren Kreisklasse C3 HeimmannschaftGastmannschaftErgebnis SC Ilsfeld III SV Massenbachhausen II 4:9 Sonntag 14.November 2021 10:00 Uhr Mit 9:4 setzten sich die Gäste des SV Massenbachhausen II in der Herren Kreisliga C Gr. 2 gegen den SC Ilsfeld III durch. Das Spiel am Sonntagvormittag dauerte insgesamt 3 Stunden. Zum Auftakt des Mannschaftkampfes standen sich zunächst die Eröffnungsdoppel der Teams gegenüber. Es dauerte eine Weile, bis Geiger / Kramer ihr 3:2 gegen Heim / Waller unter Dach und Fach hatten. Bei ihrer 1:3-Niederlage gegen Biedermann / Kleinknecht konnten Franz / Gnüchtel anschließend den Zähler für die Gäste trotz des Gewinns des ersten Satzes nicht verhindern. Bis in den letzten Durchgang ging das Doppel zwischen Probst / Braun und Seufert / Weidler, das Probst / Braun letztendlich für sich auf der Habenseite entscheiden konnten. Der finale Durchgang endete hierbei im Übrigen mit nur zwei Punkten Unterschied.

Spielbericht gegen Abstatt

von TSG Heilbronn - Tischtennis

heute Morgen ging es nach Abstatt. Bisher hatten wir alle Spiele der Vorrunde für uns entscheiden können. In Abstatt trafen wir auf eine starke Aufstellung. Das man Abstatt erst am Ende der Tabelle findet ist bei der Aufstellung vom heutigen Tag nicht verständlich.   Wir waren heute mit Sommer Adam, Zyder Heiko, Giebeler Philipp, Sommer Jutta, Großhans Ralf und Kemfert Peter angetreten. D1 Sommer Adam – Kemfert Peter D2 Zyder Heiko – Giebeler Philipp und D3 Sommer Jutta – Großhans Ralf.   Auch heute kamen gingen wir nach den Doppeln in Führung liegend in die Einzel. Lediglich das D2 musste in den fünften Satz gehen um auch diese dann nach Hause zu bringen. Mit 3:0 in Führung liegend war Heiko als erster im Einzel dran. Adam und Jutta folgten mit den weiteren Einzeln und und mit einer 6:0 Führung ging es für Philipp an die Platte. Die ersten zwei Sätze musste Philipp jeweils in der Verlängerung abgeben.

Bezirksmeisterschaften 2021

von TSG Heilbronn - Tischtennis

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften ging die TSG Heilbronn Jugend mit 21 Teilnehmern an den Start.   In der U11 Konkurrenz setzten sich in der Einzelkonkurrenz Ben Ramming und Finn Pföhler beide jeweils im Halbfinale durch und spielten in einem spannenden Finale um den Titel. Am Ende setzte sich Finn Pföhler mit einem knappen 3:1 Sieg gegen seinen Vereinskollegen und Doppelpartner durch. Im Doppel konnten sich die zwei Einzelfinalisten Ben Ramming und Finn Pföhler souverän durchsetzen und holten den Titel nach Heilbronn. Herzlichen Glückwunsch an die beiden!   In der U12 Konkurrenz wurde wegen einer zu geringen Teilnehmerzahl in einem „jeder gegen jeden“-Format ausgespielt. Hier konnte Matteo sich am Ende den dritten Platz sichern. Herzlichen Glückwunsch an Matteo! In der Doppelkonkurrenz waren Yunus Samsadeen und Lukas Spieß leider im Finale ihren Gegnern unterlegen und belegten somit den zweiten Platz.

29.10.2021 TTF Wüstenrot gegen TSG Heilbronn

von TSG Heilbronn - Tischtennis

am heutigen Freitagabend ging es zum letzten Vorrundenspiel zum TTF Wüstenrot. Wüstenrot sicherlich der stärkste Gegner in Kreisliga A. Ob wir dort gewinnen, unentschieden oder verlieren würden war ungewies.   Wir und auch Wüstenrot sind jeweils mit 4 Spielern angetreten. Somit standen zuerst die zwei Doppel auf dem Programm. Auch heute zeigte es sich wieder welchen Vorteil es hat, dass wir zwei gut eingespielte Doppel haben. In jeweils vier Sätzen konnten wir die ersten zwei Punkte einfahren und mit 2:0 vorlegen. Für Adam ging es dann gegen die starke Nr. 1. Den ersten Satz konnte Adam für sich entscheiden musste dann aber die weiteren Sätze abgeben und Wüstenrot konnte auf 2:1 verkürzen. Für Ralf ging es gegen die Nr.2. Der erste Satz ging an Ralf musste dann aber die nächsten zwei Sätze knapp abgeben. Der fünfte ging dann wieder an Wüstenrot. Im fünften Satz lag dann Ralf schnell mit mehreren Punkten hinten konnte dann aber am Ende die Partie für sich entscheiden.

Justin Müller beginnt FSJ bei der TSG

von TSG Heilbronn - Tischtennis

Wir sind froh, dass Justin unsere Abteilung durch ein freiwilliges soziales Jahr unterstützt. Herzlich Willkommen in der Tischtennis-Abteilung der TSG Heilbronn. Zu deinem Start bei uns wünschen wir dir alles Gute und freuen uns auf ein tolles gemeinsames Jahr.   Liebe TSG-Mitglieder und Mitgliederinnen,   gerne möchte ich mich bei Euch vorstellen. Mein Name ist Justin Müller, ich bin 17 Jahre alt, und mache im folgendem Jahr ein Freiwilliges soziales Jahr bei der TSG Heilbronn im Bereich Tischtennis. Ich spiele seit ungefähr 7 Jahren Tischtennis bei der TSG Heilbronn. Seit 3 Jahren trainiere ich zusammen mit zwei anderen Trainern die Minis bei uns im Verein. Bisher habe ich 3 mal pro Woche trainiert und spiele derzeit in der ersten Jugendmannschaft und in der 3ten Herrenmannschaft. Jedoch bin ich nicht nur im Verein tätig, sondern auch in der Willhelm-Hauff-Grundschule. Dort begleite ich die Sportlehrer/innen im Sportunterricht und unterstütze Sie.

Spielbericht Senioren TSV Untergruppenbach

von TSG Heilbronn - Tischtennis

am Monat 27.09.2021 stand das erste Seniorenspiel der Saison auf dem Programm. Für unsere neuen TSG Mitglieder Jutta, Adam und Peter ging es zu Ihrer ehemalige Wirkungsstätte dem TSV Untergruppenbach. Da alle 3 in Untergruppenbach wohnen war es im Prinzip fast schon ein Heimspiel. Als vierter Spieler war Ralf als einziger wirklich angereist. Da auch er schon häufiger in Untergruppenbach trainiert hat war es für alle ein herzliches Wiedersehen.   Unser Austellung war Sommer Adam, Großhans Ralf, Sommer Jutta und Kemfert Peter   Doppel 1 Sommer Adam – Kemfert Peter Doppel 2 Großhans Ralf – Sommer Jutta   Für Ralf und Jutta ging es gegen das Doppel 1 von Untergruppenbach. Der erste Satz ging deutlich an uns. Den zweiten Satz mussten wir dann in der Verlängerung abgeben und auch den dritten Satz. Der 4 Satz war dann für uns eine deutliche Sache. Der entscheidende 5. Satz wurde dann zu einem wahren Krimi den wir erst in der Verlängerung für uns entscheiden konnten.

TSG HN Herren IV Pokalspiel gegen TGV Abstatt II

von TSG Heilbronn - Tischtennis

während des heutigen Dienstagstraining stand das Pokalachtelfinale der Kreisliga B auf dem Programm. Der TGV Abstatt II reiste hierzu mit drei Spielern an.   Im Pokal werden drei Einzel, ein Doppel und anschließend weitere drei Einzel gespielt. Wer zuerst 4 Spiele für sich entscheiden kann ist eine Runde weiter und steht im Viertelfinale.   Unsere Aufstellung war Sommer Adam, Riethmüller Jonathan, Giebeler Philipp   Doppel: Sommer/Riethmüller   In der ersten Begegnung am heutigen Tag ging der erste Satz klar an Adam. Die Sätze 2 und 3 waren sehr knapp und gingen gleich verteilt an die TSG und an den TGV. Am Ende konnte er den ersten Punkt mit einem Satzverhältnis von 3:1 für uns einfahren.   Für Jonathan ging es gegen die Nr. 1 von Abstatt. Knapp in 5 Sätzen musst er sich am Ende geschlagen geben.   Philipp musste seinen ersten Satz, gegen die Nr. 3, knapp an den Gegner abgeben. Die weiteren Sätze gingen mit ausreichend Abstand dann aber an Philipp.