Tischtennis Bezirk Heilbronn Startseite

Termine

Sonntag 12. Februar 2023 : 2. Quali.-RLT zur Bezirksrangliste -JUGEND- - TTC Neckar-Zaber

Sonntag 05. März 2023 : Bezirksendrunde MM Jugend 15

Sonntag 12. März 2023 : Bezirksrangliste -JUGEND- - Spvgg Oedheim

Sonntag 19. März 2023 : Bezirksentscheid Mini-Meisterschaften


Zum Veranstaltungskalender

Aus den Vereinen

Hier die aktuellen Diskussionsthemen

Zum Sportheim

Rebecca Merz (SU Neckarsulm) holt Gold im Einzel bei den Mädchen 19 Am vergangenen Wochenende fanden in Weinheim die Baden-Württembergischen Tischtennis-Jugend- eisterschaften statt. In den letzten beiden Jahren fiel dieses Turnier wegen Corona aus. Beim „Neustart“ in diesem Jahr konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus dem Bezirk Heilbronn insgesamt sechs Podestplätze erreichen. Ganz oben auf dem Treppchen landeten Rebecca Merz (SU Neckarsulm) bei den Mädchen 19 sowie ihre Vereinskameradin Minh-Thao Ngyuen im Doppelwettbewerb der Mädchen 19. Am Start waren bei der Jugend 15 und 18 jeweils die besten 32, bei der Jugend 13 die besten 24 Jugendlichen aus Baden-Württemberg. Aus dem Bezirk Heilbronn waren insgesamt 10 Teilnehmer/innen dabei. Im Vorfeld des Turniers hatte der Bezirk bei den Mädchen 19 einige Ausfälle zu beklagen, darunter die beiden Topgesetzten Victoria Merz (TSG Heilbronn) und Thi Minh Thu Ngyuen (SU Neckarsulm).

Zum ersten Mal wurde das Turnierformat „Jugend-Regionsmeisterschaften“ des TTBW ausgetragen. Dieses Turnier ersetzt die Schwerpunktrangliste und dient als Qualifikation zu den Baden-Württembergischen Meisterschaften am 10./12. Dezember in Weinheim. Bei den Mädchen und Jungen U13 kommen die beiden Finalisten weiter, in den Altersklassen U15 und U19 jeweils die Plätze 1-3. Bei der Altersklasse 11 gibt es keine Baden-Württembergischen Meisterschaften, hier gibt es daher auch kein Weiterkommen. Der Teilnehmerkreis der Regionsmeisterschaften ist derselbe wie bei der Schwerpunktrangliste: die Spielerinnen und Spieler kommen aus den Bezirken Ludwigsburg, Hohenlohe und Heilbronn. Nach der Vorrunde, die in 4er-Gruppen gespielt wird, wird in einem KO-System der Sieger ermittelt. Die Doppelkonkurrenzen werden im einfachen KO-System ausgetragen. Insgesamt konnte der Bezirk Heilbronn 19 Podestplätze erreichen, fünf Mal die Goldmedaille.

Victoria Merz (TSG Heilbronn) überrascht mit Platz 4 Am Wochenende 26./27. November 2022 trafen sich in Saarbrücken die besten 24deutschen Nachwuchsspieler/innen der Altersklassen U15 und U19. Bei denMädchen U19 waren vier Teilnehmerinnen aus unserem Bezirk am Start: DieSchwestern Thi Minh Thu und Minh-Thao Nguyen, Lucia Behringer (alle SUNeckarsulm) sowie Victoria Merz (TSG Heilbronn). Die Vorrunde wurde in vier Gruppen mit je sechs Spielerinnen im System „jedergegen jeden“ ausgetragen, danach wurden in einer Endrunde die einzelnen Plätzeausgespielt.

Alle vier Mädchen unserer Bezirks bei TOP-24 dabei Am 05. und 06. November trafen sich die besten 48 Jugendlichen (bis 18 Jahre) aus dem gesamtenBundesgebiet in Brühl (bei Köln). Aus unserem Bezirk nahmen insgesamt vier Spielerinnen teil:vornominiert waren Minh-Thao Nguyen und Lucia Behringer (beide SU Neckarsulm), dazu qualifiziertensich Victoria Merz (TSG Heilbronn) und Thi Min Thu Nguyen (SU Neckarsulm) mit Platz 1 und 2 bei derBa-Wü TOP-12-Rangliste) für dieses Turnier. Zunächst spielte man in acht Sechsergruppen (jeder gegen jeden).

In dieser Saison wurde leider kein Verein gefunden, der die Jugend-Bezirksmeisterschaften2022 in gewohntem Umfang durchführen konnte. Da zu den Regions-Einzelmeisterschaftenam 27.11. (in Ellhofen) die besten Fünf der Altersklassen 11,13,15 und 19 aus unserem Bezirkteilnehmen, wurden Vereine gesucht, die zumindest in kleinerem Rahmen eine Ausspielungermöglichen. Mit dem TSV Weinsberg und dem Friedrichshaller SV meldeten sich schließlichzwei Vereine. Am 09.10.2022 fand in der Sporthalle Rossäcker in Weinsberg der erste TeilJugendbezirksmeisterschaft statt. Insgesamt 54 Teilnehmer traten in den Mädchen-Wettbewerben sowie den Jungen U11 und Jungen U13 an. Die Gruppenspiele der Jungen fanden am Vormittag statt, die der Mädchen am Nachmittag.Aufgrund des zeitlichen Rahmens mussten auf die Doppelwettbewerbe verzichtet werden.Bei den Mädchen U19 war Laura Peter (Friedrichshaller SV) die Gewinnerin derKönigsklasse.

Verbands News